Haenel LUP 54

Haenel LUP 54  (ETW LUP 54)   -   SPORT-MODELL-LUP-54

Hersteller: Ernst Thälmann Werk (Suhl) - “ETW“ vormals “Haenel Co.”

Modell: SPORT-MODELL-LUP 54 

Fertigungszeitraum: 1952 bis ca. 1954

System: Federdruck, Kipplauf, Einzellader

Kaliber: 4,5 mm Diabolo (.177”)

Länge: 315 mm

Höhe: 145 mm

Breite: 39 mm

Gewicht: ca. 910 g

Abzug: nicht justierbar, definierter Druckpunkt

Lauf: gezogener Lauf (12 Züge) -  auch Exemplar mit glattem Lauf überliefert

Lauflänge: 140 mm

Sicherung: keine Abzugssicherung

Visierlinie: 279 mm

Visierung: horizontal und vertikal justierbar – Korn seitlich verschiebbar – Kimme: entweder per Rändelschraube höhenverstellbare Federblattkimme, oder Kimmenblock starr

Hinweis: Die Fotos unten zeigen bei den verschiedenen Exemplaren unterschiedliche Korne und Kimmen

Mündungsgeschwindigkeit (Vo): ca. 70 m/s

Ausführung: Stahl, Holzgriffstück (Buche), hell oder dunkel gebeizt

    

Fotos unten: Exemplar mit starrem Kimmenblock

 

 

Foto unten: Exemplar mit per Rändelschraube höhenverstellbare Federblattkimme

 

 

 

 

Fotos unten: Exemplar mit fehlender Kimme und Kipplaufverschraubung nicht original.

    

 

Fotos unten: Die hier gezeigte Varainte der “LUP54” hat einen glatten Lauf ohne Züge und Felder.

                

 

Bild unten: Eine Besonderheit des von Hendrik vorgestellten Exemplars ist das Fehlen der beiden Rillen in der Systemhülse (siehe Pfeile im Bild unten), die sonst bei allen mir bekannten Exemplaren der “LUP54” zu finden sind. Anstelle dessen befindet sich dort auf der glatten Hülse das “Haenel”-Logo (Pfeil im Bild oben).

 

Danksagung: Vielen Dank allen Einsendern für die Freigabe ihrer Fotos zur Publizierung hier auf “muzzle.de”.

 

GUNIMO

März 2010 / Jan.-Feb. 2020