Diana LP Modell 2

Diana LP Modell 2

        

Hersteller: Dianawerk Mayer & Gammelspacher (gegr. 1890)

Produktionszeitraum: 1950 - 1980

System: Laufspanner, Federdruck

Cal. 4,5 mm

einschĂĽssig, fĂĽr Diabolos oder Darts, Lauf glatt

Ausführung: Holzgriff, Lauf und Systemgehäuse Stahl, brüniert

Visierung: nicht justierbar

              

Länge entlastet: 247 mm

Länge gespannt: 193 mm

Höhe: 114 mm

Breite: 25 mm

Gewicht: 325 g

Bilder unten: 2 Generationen Diana LP 2, das untere/vordere Exemplar trägt die Kaliberbezeichnung und das “F” im Fünfeck auf dem System, die andere, ältere (vor 1970 gebaut), nicht.

    

Funktionsweise: Der vorne aus dem Laufmantel herausragende Lauf wird gegen die Federspannung in das Gehäuse der Pistole geschoben. In die Endposition gebracht, rastet der Lauf in seiner Arretierung ein. Das hintere Ende des Laufes wird in der Gehäuseöffnung oberhalb des Griffstückes sichtbar, wo nun die von einem Schraubdeckel verschlossene Ladeöffnung erreichbar ist. Nach dem Herausdrehen des Schraubverschlusses, kann das Projektil in den Schacht platziert werden. Anschließend wird der Ladeschacht wieder verschlossen, wobei das Geschoss von einem Stößel am Verschluss weiter in den Lauf geschoben wird. Die Pistole ist nun gespannt und geladen und damit schussbereit. Das Betätigen des Abzuges löst die Arretierung des Laufes, der von der Federkraft getrieben nach vorne schnellt. Dabei wird die Luft in der Druckkammer komprimiert, dringt in die vorgesehenen Öffnungen hinter dem Projektil in den Lauf ein, und presst dieses mit Druck aus dem Lauf heraus.

                              

Diese Funktionsweise, in Verbindung mit der spartanischen Visierung, lassen nur eine geringe Präzision zu und bieten insgesamt einen nur sehr eingeschränkten SchieĂźspaĂź. Insgesamt vermittelt die Pistole einen gewissen Spielzeugcharakter, dessen Charme sie fĂĽr den Sammler eher interessant macht, als fĂĽr ambitionierte SchĂĽtzen.

Bilder unten: “Diana 2”, Chromfinish, andere Griffvariante

Bilder unten: Diana Modell 2 in Nickel- oder Chromfinish (?). Version vor WK2, Fertigung 1931 - 1940.

      

Bilder unten: Modell “Diana 1” / 1924 - 1940

Bilder unten: Diana’ s erstes Modell / 1892 - 1905

GUNIMO

April 2003 / September 2007 / Dezember 2007 / Dezember 2016