JU 52 - D-AQUI

<--- Zurück zur Startseite

 

D-AQUI (D-CDLH) - “Lufthansa”

15. Oktober 2009 im Luftraum über Leverkusen

                      

Eigentümer des Fugzeuges ist die “Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung”. Stationiert ist die Maschine der Version “JU52/3m” auf dem Flughafen Hamburg. Die “D-CDLH” ist lackiert im ehemaligen “Lufthansa”-Farbschema als “D-AQUI” (1936) deren “Pratt & Whitney”-Motoren auf 3-Blatt-Propeller umgerüstet wurden. 1984 stellte die “Lufthansa” das Flugzeug in Dienst, nachdem es in den USA entdeckt und nach Deutschland überführt wurde. 2019 wurde es endgültig ausgemustert und wird nicht mehr fliegen. Beim “Quax”-Verein in Paderborn wird es zukünftig ausgestellt.

 

03. Oktober 2007 im Luftraum über Leverkusen (Bayerwerk)

                      

 

02. August 2012 im Luftraum über Leverkusen

                    

 

08. und 16.06.2015 im Luftraum über Köln

                    

                    

                    

 

28.06.2018 im Luftraum über Köln

                    

 

 

D-AQUI - “Lufthansa” -  Modell Maßstab 1 : 500, “herpa Wings

Das “herpa”-Modell besitzt die originalen 2-Blatt-Propeller.

                                        

 

JU 52 im Überraschungs-Ei

                    

 

<--- Zurück zur Startseite

 

GUNIMO